Unsere Leistungen und Angebote an Verbraucher erfolgen aus der Grundlage dieser
Geschäftsbedingungen. Mit seiner Bestellung erklärt sich der Käufer mit dieser
Vertragsgrundlage einverstanden.
1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbedingungen zwischen Umzugskarton7 und dem Verbraucher gelten
die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der
Bestellung gültigen Fassung. Nebenabreden oder abweichende Vereinbarungen
bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch Umzugskarton7.
Diese Form können Sie nach Belieben ausdrucken oder in wiedergabefähiger Form
speichern. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht.
 
2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Umzugskarton7, Geschäftsführer Mustafa Akbulut,
Anzengruberstraße 20, 12045 Berlin.
 
3. Vertragsabschluss
Die Bestellung der Ware erfolgt üblicherweise per Internetbestellung. Der Kunde hat
zudem die Möglichkeit, seiner Bestellung bei Umzugskarton7 telefonisch aufzugeben.
UnsereAngebote sind freibleibend und unverbindlich. Unmittelbar nach Aufgabe seiner
Bestellung erhalt der Käufer von uns per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Der Vertrag
kommt zustande, indem Umzugskarton7 mit dem Kunden telefonisch oder schriftlich
einen Liefertermin ausmacht.
 
4. Widerrufsbelehrung
Kunden, die Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind (Privatpersonen), haben das
Recht, den Kaufvertrag schriftlich (auch per Mail) bis zu 14 Tagen nach Erhalt der Ware
ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Sind schon Teilleistungen erbracht worden,
werden diese berechnet. Diese umfassen insbesondere bei schon erfolgter Lieferung
eine Lieferpauschale in Höhe von 15,- EUR. Sobald ein Karton aufgebaut wird, gilt er
als gebraucht und kann nicht mehr zurückgegeben werden.
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in
verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf.
Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die
Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa
im Ladengeschäft möglich wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht
zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache
nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert
beeinträchtigt.
 
Der schriftliche Widerruf ist zu richten an:
Fax: (030) 56 82 61 82
E-Mail: info@hansen-umzuege.de
5. Zahlung
In der Regel verlangen wir Barzahlung bei Lieferung. In Einzelfällen kann eine
Bezahlung per Überweisung vereinbart werden. In diesem Fällen ist der
Rechnungsbetrag sofort nach Lieferung fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
 
6. Lieferung, Versand, Gefahrübergang
Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Die
Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir
nach unserem Ermessen bestimmen, sofern der Käufer keine ausdrücklichen Weisungen
gibt. Im Falle eines Verbrauchsgüterkaufs geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald
die Sendung mit den Liefergegenständen vom Spediteur an den Käufer übergeben wird.
Sofern die Transportverpackung bei Warenübergabe und die darin enthaltenen Artikel
offensichtliche Beschädigungen zeigen, hat der Käufer dies gegenüber Umzugskarton7
binnen 3 Werktagen zu rügen. Andernfalls können Ansprüche des Käufers hinsichtlich
der Beschädigung unter Berücksichtigung von Treu und Glauben abgelehnt werden.
 
7. Datenschutz
Umzugskarton7 gewährleistet Ihren Kundinnen und Kunden den absoluten Schutz
Ihrer persönlichen Daten. Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur
Abwicklung Ihrer Bestellung. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft,
Berechtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden
Sie sich in diesen Fällen telefonisch oder per Mail an uns. Wir geben Ihre
personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Haus- und E-Mail- Adresse nicht ohne
Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.
Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung
die Übermittlung der Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte
Versandunternehmen). In diesem Fall beschränkt sich der Umfang der übermittelten
Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.